Jeder kennt die Situation, plötzlich eine Heißhunger-Attacke zu bekommen. Oft ist man unterwegs, manchmal auch noch gestresst und man verspürt plötzlich ein Hungergefühl, dabei bevorzugt auf Süßes oder Deftiges.

Hier wird oft bei der nächsten Fast-Food-Kette gehalten, oder beim Kiosk. So wird zwar der Hunger zunächst gestillt, darauf folgt aber meistens ein Völlegefühl und nach relativ kurzer Zeit kommt der  Hunger schnell zurück. Das dieses Verhalten weder gesund ist noch der Figur zuträglich, sollte jedem klar sein.

Doch was kann man tun, um diesen Situationen vorzubeugen?

  • morgens vor der Arbeit oder der Schule/Uni Vollkornbrote vorbereiten, Äpfel oder Bananen einpacken
  • generell auf eine möglichst vielseitige Ernährung achten
  • Vollkorn Produkte essen, Weißmehl Produkte meiden
  • Im Auto oder unterwegs in der Tasche etwas Gesundes und Sättigendes dabei haben
    • Hafer- oder Reiskekse
    • Nüsse
    • hartgekochte Eier
    • Proteinshakes
  • regelmäßig essen, idealerweise gewöhnt man sich an feste Zeiten